© Jenny & Juli Evers
Fantasy

Die Rache von Jay Kristoff

Nevernight Chroniken 3

Worum geht´s?
Der letzte Teil der Nevernight Chroniken führt Mia auf den Weg um die Krone des Mondes zu suchen. Viel mehr möchte ich nicht verraten, um die vorherigen Bände nicht zu spoilern.

Meine Meinung:
Was für ein fulminanter Abschluss der Trilogie. Nachdem mich Teil 2 etwas enttäuscht hatte, zog mich Teil 3 wieder mächtig in seinen Bann. Ich mag die Schreibweise des Autors, gespickt mit viel Sarkasmus und Kraftausdrücken ist es herrlich anders, ohne aufgesetzt zu wirken. Wer ein Happy End sucht, ist bei Jay Kristoff an der falschen Adresse, der Autor nimmt keine Rücksicht und der Tod hat bei ihm Hochkonjunktur. Auch, wenn dieses Buch wieder einige Längen aufweist, war ich doch gefangen in der Welt, in der Mia mit ihren Freunden wandelt und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Mia ist ein großartiger Charakter, aber nicht nur Mia, auch viele andere Charaktere sind unglaublich liebenswert und einzigartig und konnten mich während der gesamten Trilogie begeistern! Innerhalb von 4 Wochen habe ich diese Bände verschlungen und bin doch etwas traurig, dass es nun vorbei ist.
Teil 3 schafft es die Handlungsstränge aus den beiden Vorgängern zu vereinen und zur Spitze zu treiben. Ich muss hier noch mal betonen, wie sehr mir diese andere Art und Weise des Autors gefällt, auch wenn Mia in meinen Augen eine Heldin ist, liegt es Kristoff fern, einen 0815 Heldenepos zu schreiben.
Neben viel Witz und schwarzem Humor besticht dieser Band auch wieder mit vielen tragischen und schmerzhaften Sequenzen. Manchmal war ich doch sauer auf Jay Kristoff, wenn er wieder rücksichtslos die Feder geschwungen hat und ich mit offenem Mund und ein paar Tränchen da saß. Aber genau dies macht dieses Werk aus, unvorhersehbar, grausam und einzigartig!
Im Übrigen ist für mich Herr Freundlich, Mias Schattendämon, heimlicher Star der Reihe. Dieses kleine Ding strotzt nur so vor Sarkasmus und ich musste sehr oft herzlich lachen!

Fazit:
Ich kann diese Reihe uneingeschränkt empfehlen! Ihr habt Harry Potter geliebt? Dann ist Jay Kristoffs Fantasy Epos genau das Richtige für Euch!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.