Thriller

Das Versteck von Jo Nesbo

Blood & Snow 2

Worum geht´s?
Der Nachfolger von Der Auftrag begibt sich wieder in das Drogenmilieu der 70er Jahre. Ulf muss fliehen, weil er bei seinem Job als Geldeintreiber versagt hat.

Meine Meinung:
Ich mag es total, wenn Bücher einer Reihe so einheitlich gestaltet sind! Das Buch kann jedoch getrost als Stand-Alone gelesen werden, Vorkenntnisse aus Teil 1 sind nicht notwendig. Man trifft zwar alte Bekannte aus dem Vorgängerband, aber einen klaren Zusammenhang gibt es nicht. Ulf war mir wieder sofort sympathisch und seine Geschichte hat mir sehr gefallen. Jedoch war es in meinen Augen nur bedingt ein Thriller. Vielmehr handelt es sich hier um eine Liebesgeschichte, der spannende Teil kam erst am Ende des Buches zum tragen.
Ich mag den Schreibstil von Jo Nesbo und seine Idee hat mich wieder sehr begeistert. Das Ende des Buches war wieder unglaublich wendungsreich und hat für das Buch für mich nochmal spannend gemacht und somit stark aufgewertet. Teil 1 hat mir dennoch wesentlich besser gefallen.

Fazit:
Wer eine nette kleine Lovestory, eingebettet in einen kleinen Drogenthriller lesen möchte, kann das Buch zur Hand nehmen. Wer einen spannenden Mafiathriller voller Action erwartet, sollte es lieber im Regal stehen lassen! 3 von 5 Patronenhülsen von mir…

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.