Graphic Novel

Sleeping Beauties eine Graphic Novel von Rio Youers, Alison Sampson und Triona Farrell nach Stephen und Owen King

Band I

Worum geht´s?
Im ersten Band der Reihe bricht die mysteriöse Schlafkrankheit über alle Frauen der Welt herein. Die weiblichen Opfer, einmal eingeschlafen, wachen einfach nicht mehr auf und werden von seltsamen Spinnweben umhüllt. Nur eine Frau scheint immun gegen die Krankheit zu sein, sie schleust sich in das Frauengefängnis von Dooling ein und nimmt Kontakt zum Anstaltsarzt auf.

Meine Meinung:
Ich mochte das Buch von Owen und Stephen King wirklich sehr und habe mich riesig auf die zeichnerische Umsetzung gefreut. Allerdings bin ich von den Zeichnungen letztlich nicht sehr angetan. Ich mag die Auswahl der Szenen und die Orientierung am Buch, dennoch treffen die Zeichnungen einfach nicht meinen Geschmack. Es ist schwierig zu beschreiben und letztlich natürlich eine persönliche Empfindung, aber ich hätte mir wohl einfach mehr Klarheit innerhalb der Zeichnung gewünscht.
Nichtsdestotrotz habe ich das Buch sehr gern gelesen und mich noch mal mit nach Dooling nehmen lassen.

Mittlerweile werden ja einige Bücher von Stephen King als Graphic Novel herausgebracht. So z.B. The Stand – Das letzte Gefecht, worauf ich ebenfalls sehr gespannt bin, und welches sicherlich noch bei mir einziehen wird.

Fazit:
Für King Fans sicher eine Überlegung wert, ein Blick ins Buch hilft bei der Entscheidung, ob man die Zeichnungen mag.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.