Krimi

Wisting und der Tag der Vermissten von Jorn Lier Horst

Cold Case 1

Worum geht´s?
Seit Jahren ist der Fall der verschwundenen Katharina Haugen ungeklärt. Jedes Jahr, zum Jahrestag des Verschwindens, nimmt sich William Wisting die Akten zur Hand und besucht den Ehemann, Martin Haugen, der Vermissten, in der Hoffnung, doch noch eine Spur zu finden. Dieses Jahr überschlagen sich die Ereignisse. Aus Oslo stößt der Kriminalbeamte Adrian Stiller Truppe, im Gepäck einen anderen Fall und die Fingerabdrücke von Martin Haugen…

Meine Meinung:
Endlich mal wieder ein durch und durch zufriedenstellender Krimi, der mit einer solchen Spannung aufwartet, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte! Der Fall der verschwundenen Katharina Haugen ist so spannend und gut gezeichnet, dass man als Leser nicht umhin kommt, mitzuraten und mitzufiebern. Oft wollte ich Wisting etwas zu schreien, habe dann aber selbst gemerkt, dass das dämlich ist.
Wisting ist ein erfahrener Polizeibeamter und ich mochte ihn auf Anhieb. Keine großen Probleme oder schlechte Erfahrungen, einfach ein Mann, der ein ereignisreiches Leben gelebt hat und daran nicht verzweifelt. Zusammen mit seiner Tochter Line und seiner Enkeltochter lernt man Wisting kennen und lieben. Line ist Journalistin und alleinerziehende Mutter und wird durch den Kriminalbeamten aus Oslo mit in den Fall einbezogen.
Wisting selbst hat sich über die Jahre mit dem Verdächtigen Haugen angefreundet und kommt nun in eine Zwickmühle, wie er weiter mit ihm umgehen soll. Stiller erwartet, dass er undercover ermittelt und seine Freundschaft zu Haugen ausnutzt. Dies bringt jedoch nicht nur Wisting in Gefahr.
Gekrönt wird die spannende und temporeiche Story von einem unglaublich guten Schreibstil. Die skandinavische Stimmung wird so gut transportiert, dass ich teilweise dachte, ich sitze ebenfalls in Norwegen bei einem Angelausflug.
Das Ende war ein regelrechter Showdown und hat das Buch zu einem runden Abschluss gebracht.

Fazit:
Gelungener Auftakt der Cold Case Reihe um William Wisting! Absolute Leseempfehlung für alle, die auf grandiose Krimis stehen!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.