Thriller

Die Klara Walldéen Reihe von Joakim Zander

Mit “Der Schwimmer” beginnt die spannende Reihe, die sowohl durch politische Einflüsse als auch rasante Fälle punkten kann. Die aus Schweden stammende Klara Walldéen arbeitet in Brüssel als EU-Referentin, als eines Tages ihr Ex-Freund Mahmoud auftaucht und sie um Hilfe bittet. Er besitzt Informationen, die seinen sicheren Tod bedeuten. Zusammen sind sie gezwungen zu flüchten. Ein CIA-Agent eilt zur Hilfe und hat dafür nicht nur dienstliche Gründe. Das Buch ist ein unglaublich spannender Auftakt zur Reihe und liefert viele persönliche Hintergründe zur Protagonistin Klara. Die Flucht durch Europa, bis hin in die abgelegenen schwedischen Schären ist unglaublich spannend und temporeich.
“Der Bruder” beschreibt die Zerrissenheit einer Familie, die sich durch die Flucht aus dem eigenen Land eine neue Identität aufbauen muss. Die Tochter flieht weiter nach Amerika und bricht alle Kontakte zur Familie ab, der Sohn rutscht in die Fänge des islamischen Terrors. Klara Walldéen arbeitet indessen für eine Menschenrechtsorganisation und auch hier überschlagen sich die Ereignisse, ihr Laptop wird geklaut, und ein Kollege kommt zu Tode. Schließlich begegnen sich Klara und Yasmin und versuchen das Geflecht aus Terror und Hass zu durchbrechen.
“Der Freund” ist der bisher letzte erschienene Band der Reihe. Wieder befinden wir uns im Nahen Osten, wo sich der junge Regierungsmitarbeiter Jacob in den zwielichtigen Yassim verliebt. Obwohl er nicht weiß, ob er ihm vertrauen kann, nimmt er einen gefährlichen Auftrag an und wendet sich hilfesuchend an Gabriella, Klaras beste Freundin, die unterdessen in Schweden verhaftet wird. Nun liegt es an Klara, für Gabriella und Jacob zu kämpfen.

Die Bücher bestechen durch einen anspruchsvollen Schreibstil und viele Perspektivwechsel. Für mich ungemein spannend und auch fordernd, weil Mitdenken unerlässlich ist. Gerade die Verstrickungen zum Nahen Osten und den politischen Macht Gefilden machen diese Bücher für mich unglaublich spannend und lesenswert.

Leseempfehlung für alle, die anspruchsvolle Thriller mit aktuellem politischen Hintergrund mit Bezug auf den Nahen Osten mögen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.