Thriller

Blutpaar von M.I. Winter

Worum geht´s?
(Vorsicht Spoiler zu Beutespiel möglich)
Eri und Viktor versuchen, nachdem sie das todbringende Spiel überlebt haben, Fuß zu fassen und streben nach Normalität und Ruhe. Doch die Vergangenheit lässt die beiden nicht los und bald schon beginnt ein neues Spiel um Leben und Tod.

Meine Meinung:
M.I.Winter ist keine Autorin für schwache Nerven oder Mägen. Schon Beutespiel, der erste Band der geplanten Trilogie, konnte mich begeistern und überzeugen und auch der Folgeband steht diesem in Nichts nach. Winter beginnt ihr Buch mit einer Triggerwarnung, welche überaus wichtig ist, aber in meiner Wahrnehmung etwas zu knapp ausgefallen ist, da die Autorin ein Thema beschreibt, welches viele Menschen emotional sehr belasten kann.
Ungeachtet dessen schafft es Blutpaar mit der gleichen Spannung und einem hohen Tempo zu trumpfen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach phantastisch und ihre Gabe kleine Cliffhanger gezielt einzusetzen, ließ mich erneut durch das Buch fliegen.
In zwei Erzählsträngen berichtet sie über Erika und Viktor, welche mir tatsächlich sehr ans Herz gewachsen sind und die neuen Teilnehmer eines Datingspiels, welche wortwörtlich den Partner fürs Leben suchten. Der Zugang zu den neuen Charakteren fiel mir schwerer, als in Band 1, dies war für mich aber nicht schlimm, denn umso mehr genoss ich das Lesen der Sequenzen um Erika und Viktor. Die Beschreibungen des Spiels sind erneut einfallsreich und durchdacht. Der Geschichte gelingt es eine Brücke zwischen Beutespiel und dem neuen Kracher zu bauen, ohne Wiederholungen zu nutzen oder eine langweilige Kopie zu sein!

Fazit:
Alles in allem ist es eine grandiose Fortsetzung, ohne ein Abklatsch zu sein. Winter überzeugt mit weiter entwickelten Protagonisten, durchdachten Handlungen und einem temporeichen Schreibstil. Von mir gibt´s 4,5 von 5 Tinderdates, aufgrund der fehlenden und dennoch wichtigen Triggerwarnung zum Thema Fehlgeburten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.