Thriller

Die Stimme des Zorns von Ethan Cross

Ackerman & Shirazi 1

Worum geht´s?
Francis Ackerman jr. ist zurück, nicht mehr als Teil der Shepherd-Organiziaton, sondern als Sonderermittler des FBI. Er bekommt eine neue Partnerin und zeigt sich im gewohnt sarkastischen und brutalen Gewand. Der erste Fall lässt natürlich nicht auf sich warten und Ackerman und seine neue Partnerin Nadia werden auf den „Alien“ Mörder angesetzt, der seine Opfer in Kornkreisen zurücklässt und nun eine Expertin für Außerirdische entführt hat.


“Wenn aber ich die Beherrschung verliere, schrumpft die Bevölkerung!”

Francis Ackerman Jr.

Meine Meinung:
Das neue Buch von Ethan Cross wartet wieder mit einem unglaublichen Cover auf, ein echter Hingucker. Wer bei dem Autor authentische und realitätsnahe Kriminalfälle erwartet, ist hier wahrscheinlich enttäuscht, Cross schreibt keinen Tatort mit Dorn und Lessing für das Erste, Cross schreibt einen Pageturner, der abgespacet und brutal sein muss, und genau damit hebt er sich von der Masse ab! Ackerman ist gewohnt sarkastisch, charmant, brutal und eigensinnig, daran ändert auch seine neue Stelle nichts. Er hat seine eigene Art, dem Killer auf die Spur zu kommen und die ist herrlich realitätsfern! Ich bin durch die Seiten geflogen! Cross schafft es durch kurze Kapitel und viele Perspektivwechsel ein hohes Spannungslevel zu halten und trotz der relativ geringen Seitenanzahl eine recht vielschichtige Handlung aufzubauen. Ackermans Partnerin Nadia blieb mir etwas zu blass, und in meinen Augen wäre sie für die Handlung gar nicht notwendig gewesen. Allerdings ist es eben auch sehr schwer aus dem Schatten des größten Serienmörders aller Zeiten zu treten. Für das Ende gibt´s auch einen kleinen Punkt Abzug, da habe ich an einer Stelle kurz den Kopf schütteln müssen.

Fazit:
Ein brutaler, realitätsferner, herrlich sarkastischer Action-Thriller mit dem charmantesten Serienmörder aller Zeiten! Von mir gibt es, trotz kleiner Kritikpunkte, eine uneingeschränkte Leseempfehlung! Gelungener Neuanfang, der mich neugierig auf die folgenden Fälle des Duos macht!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.