Hybrid Verlag,  Thriller

Operation Gay Bomb von Symone Hengy

Worum geht´s?
Michael Groth meint seine Tochter gefunden zu haben, die 1988 im DDR-Regime tot geboren wurde. Mit seinem Verdacht wendet er sich an den privaten Ermittler Alexander Buschbeck.
Gleichzeitig wird in Dresden eine Leiche gefunden, die sich selbst auflöst. Kriminalhauptkommissarin Marlies Bender übernimmt die Ermittlungen und stößt schnell auf taube Ohren bis ihr der Fall entzogen wird.
Was haben die Dinge miteinander zu tun und welche Rolle spielen die ehemaligen Geheimagenten des Ostblocks?

Meine Meinung:
Wow, was für ein grandios recherchierter Thriller aus der Feder der deutschen Autorin Symone Hengy. Selten war ich so begeistert und habe gleichzeitig so wenig zu meckern an der Darstellung deutscher Polizeiarbeit.
Das Buch beginnt gleich spannend und der Prolog verspricht eine rasante und undurchsichtige Geschichte.
In verschiedenen Perspektiven werden die Handlungsstränge erzählt und nach und nach zusammengeführt. Gespickt mit außerordentlich vielen politischen und geschichtlichen Hintergründen werden die Zusammenhänge immer klarer und detaillierter.
Hengy nutzt die verschiedenen Charaktere um die unterschiedlichsten Meinungen und Standpunkte zum Thema DDR und auch zur heutigen Weltpolitik zu diskutieren. Ich empfand dies als grandios und sehr intelligent dargestellt.
Beim Lesen kam mir immer mehr die Frage, wie abwegig eine solche Geschichte in der heutigen Zeit wäre und die Möglichkeiten der modernen Wissenschaft jagen mir hier definitiv Angst ein.
Sprachlich ist der Thriller ebenfalls grandios geschrieben und die Perspektivwechsel haben mich nur so durch die Zeilen schweben lassen.
Stellenweise waren mir manche Beschreibungen zwar etwas zu detailliert, aber auch dies störte mich wenig, da die Spannung der Geschichte konstant war. Als Leser hat man schnell eine Ahnung, wie alles zusammenhängen könnte, dennoch überraschte das Ende mich nochmal sehr.

Fazit:
Intelligenter und sehr gut recherchierter Politthriller! Absolute Leseempfehlung für alle, die gern politische Einflüsse in Thrillern mögen. Großes Plus ist hier definitiv die realistische Darstellung deutscher Polizeiarbeit! 5 von 5 Geheimagenten von mir!

Rezensionsexemplar, Hybrid Verlag

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.