Graphic Novel,  Sachbuch

We are Feminists von Rebecca Strickson

Worum geht´s?
Ein Blick auf die Geschichte der Frauenrechte. Ein Einblick auf einen steinigen Weg, Daten, Fakten und Portraits wichtiger Kämpferinnen.

Meine Meinung:
Eine Mischung aus Graphic Novel und bunten Lexikon trifft als Beschreibung für dieses kleine Buch am ehesten zu.

2019 feierte die Bundesrepublik Deutschland 100 Jahre Frauenwahlrecht. Es ist nahezu unvorstellbar, welch ein Leben Frauen vor 100 Jahren (also die Oma und Mutter meiner Oma!) führen mussten. Welchen Zwängen und Geboten sie unterworfen waren, weil sie aufgrund ihres biologischen Geschlechts als Menschen zweiter Klasse gezählt wurden.

Dieses Buch gibt Aufschluss über die wichtigsten Kämpferinnen und Wortführerinnen, die uns Frauen heute ein besseres Leben verschafft haben.

Doch auch dieser Kampf ist noch nicht vorbei. Noch immer werden Frauen benachteiligt, sind kaum vertreten in Führungspositionen und werden weiterhin mit Stereotypen und Rollenbildern verurteilt und klein gemacht.

Frauenrecht heißt nicht, dass wir unseren männlichen Gegenüber etwas wegnehmen wollen. Vielmehr ist es der Einsatz für eine grundsätzliche Menschlichkeit und eine Gleichheit in allen Bereichen!

Fazit:
Ich empfehle dieses tolle Buch allen, die gern mehr über die Geschichte über und von Frauen lesen möchten und ebenso wissen wollen, welchen Stand die Frau derzeit inne hat!

Das Buch findet ihr auf meiner #kohsiebookwall in der @kohsie.halle Buchhandlung. Das Buch (und natürlich auch die anderen Bücher der Autorin) könnt Ihr direkt im Laden kaufen oder über den Online Shop.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.